Badezimmer Luxus

…finden Sie hier mehr…viel mehr Luxus für Ihr Badezimmer …

Das Gäste-WC – die Visitenkarte des Hauses

Das Gäste-WC ist nicht mehr ein Zeichen gehobener Wohnkultur, sondern gehört längst zur Grundausstattung eines Familienhauses oder einer großen Wohnung. Bei großzähligen Familien hilft es den morgendlichen Andrang vor der Badezimmertür zu vermeiden und trägt somit wesentlich zu einem stressfreien Tagesbeginn bei. Die Hauptaufgabe des  Gäste-WCs oder Gästebades  liegt wohl darin, dem lieben Besuch einen eigenen Ort zur Körperpflege- und hygiene zu bieten. Die Gäste sollen sich wie zu Hause fühlen und dazu gehört einfach ein funktionaler und attraktiver WC-Raum oder ein kleines Bad mit Dusche oder Badewanne. Dabei muß man zwischen Tagestoilette, also Gäste-WC und Gästebad für Übernachtungsgäste differenzieren und sich je nach Anspruch für die richtige Variante entscheiden. Psychologisch bedingt wirkt sich die Beschaffenheit des Gästebades ohne Zweifel auf die menschliche Beurteilung der Gastgeber aus. Deshalb kann man sagen, dass das Gäste-WC die visuelle Visitenkarte ist, die jeder Besucher mit nach Hause nimmt.

 

Gäste WC, ein Bad für die Gäste

Das Gäste-WC ist die Visitenkarte des Hauses.

 

Grundsätzliche Überlegungen zum kleinen Bad

Solange die Planung nicht abgeschlossen ist, stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Meist wird jedoch bereits während dieser Phase der Bauplanung der Platz für Gäste recht knapp bemessen. Man beschränkt sich dabei auf das Nötigste, es wird zum Beispiel auf ein Bidet verzichtet, was völlig in Ordnung ist. Wird die Raumeinteilung gut durchdacht, bieten sich trotzdem viele Gestaltungsmöglichkeiten für kleine Räume. So ist es zum Beispiel durchaus möglich, in einem rechteckigen, lang gestreckten Raum am Ende in Querrichtung eine Dusche oder eine kleine Badewanne oder auch eine Sitzbadewanne mit Duschmöglichkeit einzubauen. Mehr Fantasie ist gefragt, wenn man ein Gäste-WC nachträglich hinzufügen will. Da gilt es, sich einige praktische Überlegungen zu machen oder sich diesbezüglich von einem Architekten beraten zu lassen. Hat ein Raum zum Beispiel  zwei Fenster, könnte eines davon zugemauert werden und die neu gewonnene Wandfläche für eine Dusche oder einen Handtuchwärmer vorgesehen werden. Übrigens sollte in kleinen Bädern der Handtuchwärmer immer zugleich auch Handtuchhalter sein. Ebenso sind Schiebetüren platzsparender als normale Türen. Wenn das Türband gewechselt wird, geht die Tür nach außen auf, was wiederum für einen enormen Platzgewinn sorgt.

<< Werfen Sie doch einen Blick auf originelle und trendige Waschbecken-Ideen für ein Gästebad! >>

 

 

Der richtige Look für das kleine Gästebad

Generell ist es so, dass große Fliesen einen kleinen Raum größer erscheinen lassen als kleine Fließen. Spiegel, welche sich gegenüberliegen vergrößern ein Bad optisch. Ebenso ist es vorteilhaft, den Spiegel gegenüber eines Fensters zu platzieren. In die Decke eingebaute Lichtstrahler vermitteln das Gefühl von Weite. Ein farblich weiß gehaltenes Bad vermittelt ebenso Weitläufigkeit und sorgt für einen cleanen Touch. Badaccessoires, wie Badtextilien dürfen in diesem Falle gerne etwas Farbe ins Bad zaubern. Regale und Ablageflächen aus Glas wirken weniger dominant. Vermeiden Sie auf jeden Fall Badmöbel aus massivem Holz und entscheiden Sie sich für optisch leichtere Varianten. Ein einheitliches Design lässt sich mit dem heutigen Sortiment der Möbelhäuser sogar ganz bequem online und im richtigen Preis/Leistungsverhältnis finden. Exklusive Badmöbelsets mit vielen flexiblen Konfigurationsmöglichkeiten, Duschen, Keramikwaschplätze und Armaturen erhalten Sie in bester Qualität von verschiedensten Markenherstellern und werden per Spedition zu Ihnen nach Hause geschickt. Dabei können Sie sich auf günstige Online-Konditionen und Top-Preise verlassen. In jedem Fall kann ein Gäste-WC bereits mit wenigen Mitteln zu einem gestalterisch schönen Gästebad umgewandelt werden und so zum Aushängeschild für Ihre werten Gäste und Freunde werden.

 

 <<Ordern Sie exclusive Badmöbel bequem via Internet!>>

 

Und hier geht’s direkt zu 3 Online-Badmöbelanbietern mit einer Riesenauswahl an Badmöbeln für jeden Geschmack:

Gästebad-Visitenkarte des Hauses

Das Gästebad muß erneuert werden!

 

www.bestebadezimmer.de



GD Star Rating
loading...
Das Gäste-WC - die Visitenkarte des Hauses, 4.5 out of 5 based on 8 ratings
1
2 Discussions on
“Das Gäste-WC – die Visitenkarte des Hauses”
  • Hallo Zusammen!
    Man kann wirklich aus jedem Bad eine kleine Wohlfühloase machen. Egal, ob der Raum groß, klein oder ungünstig geschnitten ist. Mit den richtigen Möbeln und Liebe zum Detail entsteht ein Ort der Entspannung. Ich finde das sehr wichtig, denn nach einem stressigen Arbeitstag gibt es nichts schöneres als im liebevoll gestalteten Badezimmer zu entspannen.

    Freu mich auf weitere interessante Beiträge.
    Grüße

Leave A Comment

Your email address will not be published.